Wie erhöhe ich die Sichtbarkeit meiner Website in Google?

Apropos Sichtbarkeit. Kennen Sie Michi Tschuggnall? Nein? Der gute Michi Tschuggnall gewann 2003 das Finale der ORF-Castingshow „Starmania“ vor einer gewissen Christina Stürmer. Beide sind einigermaßen gute Sänger, doch Sichtbarkeit hat bis heute nur eine. So ähnlich ist es auch mit Webseiten. Sie können online noch so gute Produkte oder Dienstleistungen anbieten. Wenn sie niemand sieht, dann ist eher alles für die Katz😊Darum: Die Grundlage für jedes Online-Business ist SICHTBARKEIT. Nur wenn sie sichtbar sind, kann Ihre Website auf Google gefunden werden.

Was versteht man unter Sichtbarkeit?

Sie denken jetzt vielleicht. Okay, Sichtbarkeit ist gut und schön, aber kaufen kann ich mir damit nichts. Naja, nicht ganz. Sichtbarkeit ist grundsätzlich mal ein relativ „schwammiger“ Begriff. Doch im Netz sieht die Sache schon ein bisschen anders aus. Hier wird plötzlich Sichtbarkeit messbar. SEO-Analyse-Tools wie Sistrix haben Kennzahlen entwickelt, die essentiell sind, um den Erfolg von SEO-Maßnahmen systematisch zu messen. Sie können durch messbare Sichtbarkeit erkennen, wie gut Sie bzw. Ihre Konkurrenz am Markt performen. Und das ist nicht ganz unwichtig!

Die Sichtbarkeit (engl. Visibility) ist eine Kennzahl Ihrer Website in den Google Suchergebnissen. Sie zeigt, wie gut Ihre Website für eine bestimmte Anzahl an Keywords in den Ergebnissen von Google positioniert ist. So können Sie also die Sichtbarkeit Ihrer Website mit einer Kennzahl ausdrücken.

Für diese messbare Sichtbarkeit hat Sistrix den Sichtbarkeitsindex entwickelt. Zumindest im deutschsprachigen Raum ist der Sichtbarkeitsindex so etwas wie die offizielle Währung für Sichtbarkeit einer Domain in den Suchergebnissen von Google geworden.

Was ist der Sichtbarkeitsindex von Sistrix?

Ähnlich wie Google beim Suchmaschinen-Algorithmus hält sich Sistrix etwas bedeckt. Einen kleinen Einblick gewähren Sie uns aber doch. Der Sichtbarkeitsindex ist eine von vielen Kennzahlen KPIs (Key Performance Indikatoren), die für den Erfolg von SEO entscheidend sind. Durch systematische Messungen kann man so die eigenen Optimierungsprozesse analysieren und entsprechende strategische Maßnahmen ableiten.

Jede Woche werden in Österreich für 1 Mio Keywords die Top-100 Positionen erfasst und ausgewertet. Wichtig ist, dass höhere Rankings für Keywords mit viel Suchvolumen den Wert deutlich höher steigern als gute Rankings für Keywords mit weniger Suchvolumen. Das heißt für trafficstarke Keywords gibt es einen höheren Wert als für seltengesuchte Keywords. Zum Beispiel ergibt Platz 15 für das Keyword „Auto kaufen“ einen höheren Wert als Platz 1 für das Keyword „sauberes Auto in Wien Favoriten stehlen“. Für jedes Keyword wird eine eigene Klickrate erstellt. So sehen Sie, wie wahrscheinlich jemand durch dieses Keyword Ihre Seite besucht. Folglich kann man sagen, dass der Sichtbarkeitsindex die Anzahl der Keywords, für die Ihre Seite rankt mit dem Suchvolumen einzelner Keywords und der Klickrate der Position kombiniert. All diese gewichteten Werten werden für jede Website summiert und ergeben den Sichtbarkeitsindex.

Die größten Vorteile des Sichtbarkeitsindex sind der Überblick über Ihre Rankingentwicklung und der messbare Wettbewerbsvergleich. Weiters können Sie erkennen, ob etwaige Google-Updates Ihr Ranking beeinflussen. Wenn das der Fall ist können sie sofort mit strategischen Gegenmaßnahmen reagieren. Wie bei anderen KPIs geht es hier um den Vergleich mit anderen Werten und weniger um einzelne Zahlen.

Wichtig zu wissen ist noch, dass der Sichtbarkeitsindex auf quantitativen Werten beruht. So haben Domains, die zu vielen Keywords ein Ergebnis liefern, eine große Sichtbarkeit. Hingegen haben Webseiten, die Nischenthemen besetzen, keine hohe Sichtbarkeit, obwohl sie bei allen relevanten Keywords sehr gut ranken.

So bekommt Ihre Website mehr Sichtbarkeit

Alle Kennzahlen wie auch der Sichtbarkeitsindex sind wirklich nützliche Richtlinien. Aber eines ist auch klar: Das reine Wissen Ihrer Performance ändert noch nichts an Ihrer Performance! Wichtig ist es, die Zahlen richtig zu deuten und dann entsprechende Maßnahmen zu treffen. Nur so wird Ihre Seite besser ranken und nur so bekommen Sie mehr Kunden, mehr Reichweite und mehr Sichtbarkeit!

Diese 4 Marketing-Maßnahmen sind die wesentlichsten Faktoren für mehr Sichtbarkeit:

Content is King

Content-Marketing ist die Marketing-Technik der Stunde! Ohne relevante Inhalte werden Sie keine Chance auf die obersten Plätze von Google haben. Das heißt konkret, Sie müssen für weitere Keywords relevanten Content erstellen und für suchmaschinenstärkere Wörter noch besseren Content aus dem Ärmel schütteln.

Geschwindigkeit

Nur auf schnellen Pferden reitet es sich gut. Das ist bei Webseiten nichts anderes. Das wissen wir auch aus eigener Erfahrung. Wenn eine Seite nicht sofort geladen ist, suchen wir schon wieder das Weite. Im Rahmen des Webdesigns können wir Ihre Webseite in eine High-Speed-Maschine verwandeln.

Usability

SEO und Usability gehört zusammen, wie etwa Bonnie und Clyde. Usability bezieht sich auf die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website. Nur wenn sich der User wohl fühlt, bleibt er auch länger bei „Ihnen“.

Links

Linkbuilding gehört zu den wichtigsten SEO-Maßnahmen überhaupt. Im Grunde ist Linkaufbau nichts anderes als der Aufbau eines gut und seriös funktionierenden Netzwerks, das gerne Ihre Seite empfiehlt. Linkbuilding beschreibt die absichtliche Erhöhung der Anzahl und Qualität von Backlinks, also Links, die auf Ihre Firmen-Seite verweisen.

Seit vielen Jahren hilft AdSimple® Unternehmen im Content-Marketing die Nase ein Stück weit vor der Konkurrenz zu haben. Mit Experten im Bereich SEO, Copywriting, Webdesign und Performance-Analytics schaffen wir es relevante Botschaften über Ihr Unternehmen professionell und geplant zu verbreiten.

Zusammenfassung

Der Sichtbarkeitsindex ist einer von vielen wichtigen Kennzahlen, der für die Suchmaschinenoptimierung entscheidend ist. Für AdSimple® gehört er zu den wichtigsten Kennzahlen überhaupt. Denn nur mit Sichtbarkeit werden Sie bei Google gefunden.

Wir wollen Ihrem Unternehmen, diesen Expertenstatus geben, der ihm zusteht. Mit einem professionellen Content-Marketing wächst das Image Ihres Unternehmens, Sie werden auf Google leicht gefunden und das Allerwichtigste ist: Sie bekommen mehr Kunden!

 

 

Quelle:

www.sistrix.de

www.seo-kueche.de

www.seonative.de

24.01.2019|Allgemein, Content Marketing, Website-Optimierung, SEO, Tools|Kommentare deaktiviert für Wie erhöhe ich die Sichtbarkeit meiner Website in Google?

Über den Autor:

Alexander ist Redakteur bei AdSimple® und schreibt gerne über alles, was mit Online-Marketing zu tun hat. AdSimple® ist die Content-Marketing Agentur aus Österreich. Wir haben jahrelange Erfahrung mit Content-Marketing, SEO und Social Media die wir in den Dienst unserer Kunden stellen.
Datenschutzinfo