Wir verwenden auf unserer Website Technologien der deutschen Softwarefirma eKomi Ltd., Zimmerstraße 11, 10969 Berlin, Deutschland. Das Unternehmen bietet ein Online-Bewertungstool, das uns dabei hilft, unsere Services stets zu verbessern. Damit dieses Bewertungssystem funktioniert, haben wir die eKomi-Software (JavaScript-Code) in unsere Website eingebunden. Durch die Verwendung dieses Tools werden Daten an eKomi übertragen, verarbeitet und gespeichert. In dieser Datenschutzerklärung zeigen wir Ihnen um welche Daten es sich handelt, wie sie gespeichert werden und wie Sie die Datenverarbeitung und Datenspeicherung unterbinden können.

Was ist eKomi?

eKomi ist ein Software-Anbieter für ein Online-Bewertungssystem. Nachdem Sie bei uns ein Produkt bestellt haben oder eine Dienstleistung in Anspruch genommen haben, erhalten Sie eine E-Mail, mit der Bitte eine anonyme Bewertung abzugeben. Sie werden dafür über einen Link auf eine Bewertungsseite weitergeleitet und können dort einfach und schnell eine Bewertung mit dem 5-Sternesystem abgeben und einen kleinen Text dazuschreiben. eKomi bietet zudem auch eine Schnittstelle zu Social-Media-Kanälen. So kann das Feedback von Kunden noch mehr Menschen zur Verfügung gestellt werden.

Warum verwenden wir eKomi auf unserer Website?

eKomi sammelt also Bewertungen für uns und unsere Produkte und wir können diese dann auf unserer Website präsentieren. Dafür koppelt eKomi eine Technologie an unsere Website bzw. unseren Onlineshop. Durch Ihre Bewertungen bekommen wir schnell entsprechendes Feedback und können unsere Produkte und/oder Dienstleistungen viel effizienter verbessern. Die Bewertungen dienen uns folglich einerseits zur Optimierung unserer Angebote und andererseits geben sie Ihnen und all unseren zukünftigen Kunden einen guten Überblick über die Qualität unserer Produkte und Leistungen.

Welche Daten werden von eKomi gespeichert?

Um diesen Bewertungsdienst anzubieten, werden eKomi auch personenbezogene Daten wie E-Mail-Adresse, IP-Adresse oder Ihr Name zur Verfügung gestellt. Es werden auch nach Abgabe Ihre Bewertung Bestellinformationen wie etwa die Bestellnummer eines erworbenen Artikels an eKomi weitergeleitet. Das ist notwendig, damit sichergestellt werden kann, dass Bewertungen auch nur von Menschen gemacht werden, die unsere Produkte auch wirklich gekauft haben. Nur so können Kunden authentisch Ihre Erfahrungen über unsere Produkte teilen. Jede Kundenbewertung erscheint auch anonymisiert auf eKomi.

Ihre E-Mail-Adresse übermitteln wir an eKomi, damit das Unternehmen Ihnen eine Mail nach dem Erwerb eines unserer Produkte senden kann. Um diese Bewertung auch auf unserer Website einzubinden, erhält eKomi  zudem die Information, dass Sie unsere Website aufgerufen haben. Wenn Sie sich für eine Bewertung entscheiden, erhält eKomi die darin angegebenen Informationen. Für alle personenbezogenen Daten, die Sie eKomi zur Verfügung stellen, ist eKomi verantwortlich.

Unser Test hat ergeben, dass eKomi teilweise folgende Drittanbieter-Cookies (Google Analytics) verwendet:

Name: _ga
Wert: GA1.2.489076422.1596109839130590480-3
Verwendungszweck: Standardmäßig verwendet analytics.js das Cookie _ga, um die User-ID zu speichern. Grundsätzlich dient es zur Unterscheidung der Websitebesucher.
Ablaufdatum: nach zwei Jahren

Name: _gat
Wert: 1
Verwendungszweck: Dieses Cookie wird zur Drosselung der Anforderungsrate verwendet, wodurch die Datenerfassung auf Websites mit hohem Datenaufkommen eingeschränkt wird.
Ablaufdatum: nach Sitzungsende

Name: _gid
Wert: GA1.2.499030530.1596109839130590480-8
Verwendungszweck: Dieses Cookie speichert das Userverhalten auf einer Website.
Ablaufdatum: nach zwei Tagen

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten, die in einer Bewertung genannt werden, werden von Mitarbeitern des eKomi-Teams unkenntlich gemacht und sind folglich nur noch für Systemadministratoren und Teamleiter des Kunden-Feedback-Management-Teams sichtbar. Alle erhobenen Daten werden auf den Servern von eKomi gespeichert. Die Daten werden nach Auftragsende vollständig gelöscht. Personenbezogene Daten werden auch dann gelöscht, wenn sie für den Zweck nicht mehr nötig sind oder Sie die Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. verlangen, Ihre Daten zu löschen.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?

Nach dem Datenschutzrecht der Europäischen Union haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre Daten zu erhalten, sie zu aktualisieren, zu löschen oder einzuschränken. Wenn Sie nicht wollen, dass eKomi Cookies in Ihrem Browser setzt, können Sie dies auch in Ihren Browser-Einstellungen unterbinden. Dort kann man Cookies verwalten, deaktivieren oder löschen. Im Folgenden finden Sie  für die gängigsten Browser die entsprechenden Anleitungen:

Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten

Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari

Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben

Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies

Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies

Wir hoffen wir konnten Ihnen die wichtigsten Informationen rund um die Datenverarbeitung von eKomi näherbringen. Wenn Sie mehr über das Unternehmen und dessen Umgang mit Daten erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die Datenschutzerklärung unter https://www.ekomi.de/de/datenschutz/.

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple® Webdesign in Kooperation mit bauguide.at


Die Nutzung dieses Datenschutz Textblocks erfolgt auf eigenes Risiko. Für eventuelle Fehler wird keine Haftung übernommen. Der im Datenschutz Textblock inkludierte Verweis samt Verlinkung auf den Urheber darf nicht entfernt werden.

Datenschutz Generator

Mit unserem kostenlosen Datenschutz Generator können Sie schnell und unkompliziert eine Datenschutzerklärung für eine Unternehmenswebseite, Vereinswebseite oder private Webseite erstellen. Falls Sie auch das Impressum erstellen möchten, verwenden Sie bitte im Anschluss unseren Impressum Generator.

Zum Datenschutz Generator »