Der AdSimple Consent Manager

Der Consent Manager, der alles kann!

Mit dem AdSimple Consent Manager geben Sie Ihren Websitebesuchern volle Kontrolle über Cookies und andere externe Ressourcen wie z.B. Google Fonts. Unser Crawler scannt monatlich Ihre Website und findet selbstständig Cookies und Domains externer Ressourcen, die möglicherweise auch personenbezogene Daten verarbeiten können, wie zum Beispiel das Service “Google Fonts“.

In den Consent Manager Einstellungen haben Sie dann die Möglichkeit sämltiche Cookies und Domains externer Ressourcen den gewünschten Kategorien (Notwendig, Marketing, US-Anbieter, etc.) zuzuordnen, um dann abschließend zu entscheiden ob die einzelnen Kategorien für Website-Besucher automatisch geblockt oder zugelassen werden sollen.

Mit unserem All-in-One Business-Paket erhalten Sie neben dem Consent Manager noch zusätzlich ein vollständiges Impressum sowie Zugriff auf über 1.000 anwaltich geprüfte Datenschutztexte für Ihre Datenschutzerklärung.

Für Agenturen und Wiederverkäufer bieten wir analog dazu das All-in-One Agency-Paket an.

Sie kennen das: Sie machen eine Website auf und das erste, was Ihnen ins Auge springt, ist ein Popup-Fenster. In den meisten Fällen handelt es sich hier um ein Cookie Hinweis Script (auch Pop-up, Notice oder Banner genannt) mit einem Link zu der Datenschutzerklärung. Speziell nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen Sie Ihre Website-Besucher nicht mehr nur über Cookies und andere externe Ressourcen (wie z.B. Google Fonts) informieren, sondern zusätzlich die Möglichkeit zur Einwilligung bzw. Ablehnung dieser Ressourcen bieten.

Der AdSimple Consent Manager scannt regelmäßig Ihre Website, erkennt alle Cookies sowie andere externe Ressourcen und blockiert diese so lange, bis der Website-Besucher seine Einwilligung bzw. Ablehnung erteilt hat. Holen Sie sich jetzt den kostenlosen Consent Manager von AdSimple!

Jetzt registrieren und kostenlos nutzen

Gemeinsam mit dem kostenlosen Datenschutz Generator und dem kostenlosen Impressum Generator sind Sie für die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bestens gewappnet.

Anmerkung: In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen genau, wie Sie den AdSimple Consent Manager in Ihre Website einbauen können.

Der AdSimple
Consent Manager

Mehr Transparenz für Sie und Ihre Kunden

Der AdSimple Consent Manager ist als reine JavaScript-Lösung oder als Plugin für WordPress verfügbar. Der Consent Manager scannt Ihre Website und liest alle Cookies und alle weiteren externen Ressourcen (wie z.B. Google Fonts) aus. So bekommen Sie die volle Kontrolle und können 100% DSGVO-konform handeln. Der Cookie Banner informiert Ihre Websitebesucher einfach und verständlich über die Verwendung von Cookies, bietet individuelle Einstellungen und verlinkt zusätzlich Ihr Impressum und Ihre Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Aber das ist noch nicht alles! Das Beste ist: Sie können den Consent Manager auf mehreren Websites verwenden und die Einstellungen zentral auf AdSimple steuern und verwalten! Das spart Zeit, Geld und Nerven!

Blockiert Drittanbieter-Cookies und externe Ressourcen vollautomatisch

Der neue AdSimple Consent Manager blockiert automatisch alle Cookies und andere externe Ressourcen von Drittanbietern. Erst wenn Website-Besucher manuell, durch einen Klick, ausgewählte Drittanbieter-Cookies oder externe Ressourcen zulassen, werden diese nachgeladen. Durch diesen vollautomatischen Block handeln Sie 100% DSGVO-konform.

Auf Wunsch können Sie aber auch Drittanbieter-Cookies (zum Beispiel Services von Google Analytics oder Facebook) vom automatischen Blocking ausnehmen und auch ohne Einverständniserklärung der User laden.

Warnung: Seien Sie sich bewusst, dass Sie durch das Laden von Cookies ohne aktives Einverständnis der User nicht DSGVO-konform handeln und Sie somit mögliche Strafen riskieren!

Jetzt registrieren und kostenlos nutzen

Gestalten Sie Ihren Cookie Banner nach Ihren Wünschen

  • Klicken Sie auf eine der grünen Balken um Ihren Cookie Hinweis zu gestalten
  • AdSimple Cookie Manager Cookie Übersicht
  • Externe Ressourcen einfach verwalten
  • Sie entscheiden, wo der Cookie Hinweis angezeigt wird
  • Passen Sie den Stil Ihrer Website an
  • Hier sehen Sie alle Cookies und können Sie beschreiben
  • Sprechen Sie Ihre User mit Ihren Worten an

In den Abbildungen sehen Sie unseren Consent Manager. Während Ihre Website gescannt wird, alle Cookies und weitere externe Ressourcen ausgeforscht und kategorisiert werden, können Sie in der Zwischenzeit Ihren Cookie Banner (Banner, Pop-up, Notice) vollkommen individuell gestalten. Sie klicken auf einen der grünen Balken und schon öffnen sich eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten.

Preistabelle Consent Manager

Wir bieten Ihnen vier verschiedenen Pakete, um den Consent Manager zu verwenden. Wählen Sie je nach Bedarf und Anforderung genau jenes Paket, das für Ihr Unternehmen/Ihre Websites am besten passen. Ein Paket gilt jeweils für eine Domain. Sollten Sie ein Paket wählen, welches für Ihre Website nicht ausreicht, werden Sie nach dem ersten Scan darüber informiert und bekommen die einfache Möglichkeit für ein Upgrade.

Kostenlos

0pro Monat
  • Anzahl der Unterseiten
    bis zu 100, maximal 1 Domain
  • Support
    Über unsere Hilfeseiten
  • Monatlich kündbar
  •  

Small

9pro Monat
  • Anzahl der Unterseiten
    bis 500 pro Domain und pro Monat
  • Support
    E-Mail-Support
  • Monatlich kündbar
  •  

Medium

21pro Monat
  • Anzahl der Unterseiten
    bis 5.000 pro Domain und pro Monat
  • Support
    E-Mail-Support
  • Monatlich kündbar
  •  

Large

37pro Monat
  • Anzahl der Unterseiten
    mehr als 5.000 pro Domain und pro Monat
  • Support
    E-Mail-Support
  • Monatlich kündbar
  • White-Label

Und so einfach geht´s

AdSimple macht Cookie Banner zum Kinderspiel

1

Scan und Gestaltung

Nachdem Sie Ihre Domain eingegeben haben, startet der Website-Scan automatisch. Während des Scans können Sie den Cookie Banner gestalten.

2

Kategorisierung

Die ausgelesenen Cookies und externen Ressourcen werden automatisch in Kategorien geordnet. Die eigenen Cookies können Sie selbst den entsprechenden Kategorien zuordnen.

3

Cookie Beschreibung

Bekannte Cookies, wie beispielsweise Google Analytics-Cookies, werden automatisch von unserem Consent Manager beschrieben. Sie können aber auch jedes Cookie mit Ihren Worten beschreiben.

4

Blocking-Ausnahmen wählen

Auf Wunsch können Sie auch Services bei Webanalyse-Tools vom automatischen Blocking ausnehmen. Ihnen muss allerdings bewusst sein, dass Sie dann nicht DSGVO-konform handeln.

5

Website-Einbindung

Sie können nach der Registrierung entweder den JavaScript-Code einfach kopieren und auf Ihrer Website einbinden oder Sie verwenden das WordPress Plugin von AdSimple. Hier geht’s zu unserer Schritt für Schritt Anleitung!

6

Zentrale Verwaltung

Sobald der Consent Manager, via JavaScrip-Code oder WordPress Plugin, auf Ihrer Website eingebunden ist, können Sie die Einstellungen zentral von AdSimple aus für alle Webseiten verwalten und steuern.

Jetzt registrieren und kostenlos nutzen

Wie binde ich den Consent Manager in meine Website ein?

Installieren und aktivieren des AdSimple Consent Managers

In nur wenigen Schritten können Sie entweder das WordPress-Plug-in “AdSimple Cookie Manager for WP “ installieren oder den entsprechenden JavaScript-Code in Ihre Website einbinden. Auf unserer Hilfeseite zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt wie Sie unseren neuen AdSimple Consent Manager in Ihre Website einbinden und zum Laufen bringen.

Zur Schritt für Schritt Anleitung

Der Cookie Banner für Ihre Website-Besucher

Mehr Kontrolle für Sie und Ihre User

Sobald ein Besucher Ihre Website das erste Mal besucht, erscheint ein Cookie Banner (auch Cookie Notice, Banner oder Pop-up genannt) am Bildschirm. Ganz DSGVO-konform werden vorerst alle Cookies und externe Ressourcen geblockt, sofern Sie keine Services vom automatischen Block ausgenommen haben. Dann haben Ihre User die Möglichkeit alle Cookies zu akzeptieren, nur notwendige Cookies und externe Ressourcen zuzulassen oder ganz individuelle Einstellungen zu treffen. Wenn alle Einstellungen getroffen wurden, verschwindet der Cookie Banner. Am unteren Rand der Website bleibt ein kleiner Hinweis sichtbar über den Ihre User die vorgenommenen Einstellungen jederzeit ändern können.

So sehen User unser Cookie Hinweis Script

Hier sehen Sie wie der Cookie Banner von AdSimple aussieht. Sie können aber Ihren Cookie Banner auch vollkommen anders und individuell gestalten. So können Sie beispielsweise den Informationstext und die Cookie-Beschreibungen mit Ihren Worten schmücken, Ihre bevorzugte Farbe und Ihre bevorzugte Form des Banners wählen. Gestalten Sie Ihren Cookie Banner so, dass es optimal zu Ihrem Firmenimage und zu Ihrer Tonalität passt. Auf unserer Hilfeseite finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung wie Sie den Consent Manager in Ihre Website einbinden.

Jetzt registrieren und kostenlos nutzen

Fragen und Antworten zum Consent Manager

Wie, Was, Wer, Wo und Warum

Was ist ein Consent Manager?

Ein einfaches Cookie Hinweis Script informiert mithilfe eines Textes über die Verwendung von Cookies und über einen Link wird der User zu den Datenschutzrichtlinien weitergeleitet. Der AdSimple Consent Manager ist allerdings nicht nur ein Cookie Hinweis Script sondern liest alle Cookies auf einer Website aus und blockiert, auf Wunsch, Cookies und JavaScripts von Drittanbietern.

Der AdSimple Consent Manager erscheint als Cookie Hinweis Script (Popup-Fenster) beim ersten Besuch des Nutzers auf Ihrer Website. Seit der EU-Datenschutzrichtlinien für elektronische Kommunikation (2011) müssen alle Webseiten, die Cookies verwenden, Ihre User darüber informieren. Den Consent Manager brauchen Sie, um die Zustimmung Ihrer Websitebesucher für die gesetzten Cookies und andere externe Ressourcen zu erhalten.

Im Zuge der Einführung der DSGVO hat sich die Europäische Gesetzgebung für Cookies und personenbezogene Daten geändert. Immer noch werden Cookie Hinweis Scripts benötigt, aber die Anforderungen sind höher geworden. Die Datenschutz-Grundverordnung verlangt zudem eine Dokumentation jeder individuellen Einwilligung.

Wie wird der Consent Manager technisch in die Website integriert?

Der Skript-Code (Beispiel: < script type=”text/javascript” src=”//www.cookie-manager.com/6/3d/d8698ac71a2a9a44a3a0f11f752866b5.js” >< /script >) muss vom Webmaster/Webdesigner als erstes Element nach dem HEAD-Tag eingefügt werden. Dies kann manuell direkt im Code, mit Hilfe des Google Tag Managers oder mit unserem entsprechenden WordPress-Plugin erledigt werden.

Braucht jede Website ein Cookie Hinweis Script?

Im Zuge der EU-Datenschutzrichtlinien und speziell nach der DSGVO (EU-Datenschutzgrundverordnung) ist der Umgang mit personenbezogenen Daten gesetzlich strenger geregelt.

Die sogenannten „Cookie-Richtlinien“ (auch: Datenschutz-Verordnung elektronische Kommunikation/ E-DSVO) regeln in der EU den rechtlichen Umgang mit Cookies. Diese Richtlinien erfordern eine ausdrückliche Einwilligung der User in Bezug auf die Verwendung von Cookies. Wenn Ihre Website-Besucher aus der EU sind, dann ist es notwendig ein Cookie Hinweis Script zu verwenden.

Welche Daten werden durch den Consent Manager erhoben und gespeichert?

Hier gilt es zwischen einem registrierten Kunden, der den Consent Manager aktiv verwendet und dem Websitebesucher, der das Cookie Hinweis Script sieht und verwendet zu unterscheiden:

Registrierter Kunde bei adsimple.at

Über den Kunden, der sich auf www.adsimple.at registriert und den Consent Manager aktiviert und einrichtet, werden folgende Daten erhoben und auf unseren Servern gespeichert:

  • Alle Unternehmensdaten die auf https://www.adsimple.at/anmelden/ eingegeben werden. (Das Passwort in verschlüsselter Form)
  • Den Namen des Script-Codes (z.B. d8698ac71a2a9a44a3a0f11f752866b5.js)
  • Die URL auf der unser Consent Manager eingesetzt werden soll
  • Jedes Mal wenn der Kunde sich auf www.adsimple.at einloggt, wird die aktuelle Zeit, der User-Agent und die IP-Adresse gespeichert

Websitebesucher, der das Cookie Hinweis Script sieht und verwendet

Wenn Website-Besucher Cookies auf Ihrer Website zustimmen, wird folgendes Cookie von dem AdSimple Consent Manager gesetzt:

Name: acm_status
Verwendungszweck: In diesem Cookie wird der Zustimmungsstatus Ihres Website-Besuchers gespeichert. Dadurch kann Ihre Website auch bei zukünftigen Besuchen den aktuellen Status lesen und befolgen. Das Cookie läuft nach einem Jahr ab.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

a. Die Unternehmensdaten werden so lange gespeichert, wie das Benutzerkonto besteht.

b. Der Name des Script-Codes wird so lange gespeichert, bis die entsprechende Website aus dem Cookie-Manager im Benutzerkonto entfernt wird.

Wo werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden auf unseren Servern bei der Hetzner GmbH in Deutschland gespeichert.

Wer hat Zugriff auf diese Daten?

Auf die gesamten Daten hat ausschließlich die AdSimple GmbH Zugriff. Auf Server-Logfiles hat auch die Hetzner GmbH Zugriff.

Werden die Daten anonymisiert?

Nein, aktuell werden die Daten noch nicht anonymisiert. Dies wird jedoch in naher Zukunft der Fall sein.

Wie viel kostet der Consent Manager?

Der Preis für eine Website mit ca. 10.000 Unterseiten liegt bei 37€ pro Monat. Alle Pakete finden Sie auf https://www.adsimple.at/consent-manager/.

Wie viele Domains sind in einem Paket enthalten?

Ein Paket gilt für eine Domain. Wenn Sie den Consent Manager für mehrere Domains brauchen, können Sie selbstverständlich ein Paket entsprechend oft bestellen. Nur unser kostenloses Paket ist auf maximal eine Domain beschränkt.

Wie kann das Cookie Hinweis Script gestaltet werden?

Für die Cookie-Hinweis-Banner können Farben, Button-Art und Texte geändert werden. Auf https://www.adsimple.at/consent-manager/ finden Sie unter der Überschrift „Gestalten Sie Ihr Cookie Hinweis Script nach Ihren Wünschen“ mehrere Screenshots der möglichen Einstellungen.

Gibt es Kundenreferenzen auf denen das Cookie Hinweis Script im Einsatz ist?

Ja, unsere Cookie Lösung ist bereits auf vielen Websites im Einsatz. Bei den nachfolgenden Beispielen sehen Sie auch die Individualisierungsmöglichkeiten unseres Consent Managers:

https://www.array.at

https://www.marchfeldnuss.at

https://www.marchfelderhof.at/

Wie oft wird meine Website durch den Consent Manager gescannt?

Alle 28 Tage. Eine Funktion um den Scan manuell zu starten gibt es aktuell nicht.

Gibt es die Möglichkeit den Consent Manager auf einzelnen Unterseiten auszublenden?

Ja. In den Consent Manager Einstellungen im Tab “Sichtbarkeit” können Sie die gewünschten URLs hinzufügen, auf denen das Popup nicht angezeigt werden soll.

Was wird als « Unterseite » für die Berechnung des Paket-Limits gezählt?

Der Scanner des Consent Managers beginnt mit dem Scan Ihrer Startseite. Auf der Startseite sucht er nach weiteren Unterseiten aber auch nach Bildern, Schriftdateien und anderen Script-Dateien. All diese Dateien werden nach Cookies durchsucht, aber nur die Dateien mit dem Typ “text/html” werden für die Berechnung der Unterseiten herangezogen.

Das bedeutet, jede Unterseite, die technisch in der Lage ist ein Cookie zu setzen, wird zur Berechnung des Pakets hinzugerechnet.

Beispiele

  1. Sie haben einen Onlineshop mit unterschiedlichen Kategorien, Produkten und Schlagwörtern. Jede Kategorie-Übersichtsseite, alle Produktseiten und auch jede Schlagwort-Übersichtsseite müssen von unserem Scanner gescannt werden und zählen deshalb zur Paketberechnung dazu.
  2. Sie haben eine Galerie auf Ihrer Website, die technisch so programmiert ist, dass jedes Bild auf einer eigenen Unterseite angezeigt wird. Dann muss unser Scanner jede Unterseite scannen um herauszufinden ob sich dort vielleicht Cookies befinden.
  3. Sie haben einen Blog/Newsbereich auf Ihrer Website mit unterschiedlichen Kategorien und Beiträgen. Unser Scanner scannt nicht nur die Übersichtsseite des Blogs bzw. des Newsbereiches, sondern muss auch jeden einzelnen Newsbeitrag und jede Kategorie nach Cookies durchsuchen.
Jetzt registrieren und kostenlos nutzen

Der schnellste Weg zu Ihrem Consent Manager

Schnell. Einfach. Sicher.

Der kostenlose Consent Manager von AdSimple scannt Ihre gesamte Website und lies alle Cookies aus. Zudem blockiert er automatisch alle Drittanbieter-Cookies und alle weiteren externen Ressourcen (wie z.B. Google Fonts). Weiters informiert unser “Manager” Ihre User einfach und elegant über die Verwendung von Cookies und verlinkt zur Ihrer Datenschutzerklärung. Auf unserer Hilfeseite finden Sie eine Schritt für Schritt Anleitung wie Sie den Consent Manager in Ihre Website einbinden. Mit unserem kostenlosen 3er-Paket Datenschutz Generator, Impressum Generator und Consent Manager sind Sie mit Ihrem Online-Business für die EU-Datenschutz-Grundverordnung bestens gerüstet. So müssen Sie sich keine Sorgen mehr um Datenschutz machen und können sich schnell wieder um Ihr eigentliches Geschäft kümmern. Falls Sie auch das Impressum- bzw. die Datenschutzerklärung erstellen möchten, verwenden Sie bitte im Anschluss unseren kostenlosen Datenschutz Generator bzw. unseren Impressum Generator.

Wichtiger Hinweis: Weder ein Consent Manager noch ein Datenschutz- bzw. Impressum Generator ersetzen eine Rechtsberatung!

Jetzt registrieren und kostenlos nutzen
AdSimple Tools

Nützliche Tools für Webdesigner & Online Marketer

Kontaktieren Sie uns

Sie erreichen uns telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular

+43 2282 60715

office@adsimple.at

2230 Gänserndorf

  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden von uns telefonisch oder per E-Mail kontaktiert zu werden und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.