Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) grundsätzlich die folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren, welche in Österreich die Datenschutzbehörde ist, deren Webseite Sie unter https://www.dsb.gv.at/ finden.

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple® Online Marketing in Kooperation mit aboutbusiness.at


Die Nutzung dieses Datenschutz Textblocks erfolgt auf eigenes Risiko. Für eventuelle Fehler wird keine Haftung übernommen. Der im Datenschutz Textblock inkludierte Verweis samt Verlinkung auf den Urheber darf nicht entfernt werden.

Datenschutz Generator

Mit unserem kostenlosen Datenschutz Generator können Sie schnell und unkompliziert eine Datenschutzerklärung für eine Unternehmenswebseite, Vereinswebseite oder private Webseite erstellen. Falls Sie auch das Impressum erstellen möchten, verwenden Sie bitte im Anschluss unseren Impressum Generator.

Zum Datenschutz Generator »